Esterhazy Torte

ca. 60 Min. Zubereitungszeitmittel
Das benötigst du: Kastenform

Für den Teig

  • 300 g Zucker
  • 7 Eiweiß
  • 40 g Mehl
  • 200 g Mandeln
  • 1 TL Decocino Vanille-Extrakt
  • ½ TL Kakaopulver

Für die Füllung

  • Decocino VanillaFIX

Für die Deko

  • 150 g Puderzucker
  • 6 EL Zitronensaft
  • ½ TL Kakaopulver

Zubereitung

Backen

  1. Zucker mit Eiweiß fest schlagen. Mandeln, Mehl, Vanille-Extrakt und Kakaopulver gut verrühren, dann unter das Eiweiß-Zuckergemisch heben.
  2. Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Teig in 6 Portionen teilen. In einer mit Backpapier ausgelegten, länglichen Kastenform nacheinander je eine dieser Portionen dünn aufstreichen und bei 160° ungefähr 10 Minuten backen, bis sie bräunlich und trocken sind – dabei einen Kochlöffelstiel in die Ofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Auf diese Weise alle 6 Böden backen.

Füllen

  1. Das gekühlte VanillaFix cremig aufschlagen.
  2. Nun die Schnitte zusammensetzen: Dazu den ersten Boden auflegen, dünn mit Creme bestreichen, wieder einen Boden darauf setzen und Creme darauf verteilen. So verfahren, bis alle Böden aufgebraucht sind.
  3. Torte für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Dekorieren

  1. Zum Schluss den Zucker für die Glasur mit Zitronensaft zu einer dicken Glasur verrühren.
  2. Einen EL der Glasur mit dem Kakaopulver dunkel färben.
  3. Schnitte mit der hellen Glasur bestreichen und mit der dunklen Glasur die typischen Muster ziehen, indem du zuerst mit der dunklen Glasur dünne Längsstreifen aufträgst und sie sofort mit einem Messer quer einziehst.
  4. Mindestens 2 Stunden kühlgestellt durchziehen lassen.

Tipp: Falls ein Boden zerbrechen sollte, einfach beim Zusammensetzen wieder passend zusammensetzen. Durch die Creme siehst du das nachher nicht mehr.

Verwendete Produkte

VanillaFIX
VanillaFIX
Zum Produkt
Vanille-Extrakt
Vanille-Extrakt
Zum Produkt