Pannacotta

Kochzeit ca. 10 Min.einfach
Das benötigst du: Dessertförmchen oder Gläser

Für die Pannacotta

  • 200 ml Sahne
  • 300 ml Milch
  • 50 Gramm Zucker
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 1-2 TL Tonkabohne-Aroma-Paste

Für die Deko

  • Früchte, z.B. Beeren nach Wahl

Zubereitung

Kochen

  1. Erwärme Milch, Sahne und Zucker langsam in einem Topf. Gebe die Tonka-Aroma-Paste hinzu und bringe sie mit der Mischung zum Köcheln.
  2. Die Mischung sollte zwar nicht schäumend kochen, aber auch nicht zu schwach geköchelt werden, weil sonst die Pannacotta-Masse nicht fest wird.
  3. Weiche die Gelatineblätter in kaltem Wasser ein und drücke sie dann aus. Nehme nun den Topf von der heißen Herdplatte und gebe die Gelatine in die Mischung. Diese muss so lange umgerührt werden, bis die Gelatine vollkommen aufgelöst ist.
  4. Fülle die Pannacotta-Mischung in Dessertgläser oder Souffléformen. Damit die Pannacotta fest wird, muss sie über Nacht im Kühlschrank bleiben. Sie kann dann kurz vor dem Servieren gestürzt und mit Früchten serviert werden oder man belässt sie in Gläsern.

Verwendete Produkte

Aroma-Pasten
Aroma-Pasten
Zum Produkt