Vanille-Cupcakes

ca. 20 Minuten Backzeit + 20 Min. Zubereitungszeiteinfach
Das benötigst du: Muffinbackblech + Muffinförmchen

Für den Teig

  • 80 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 0.5 Pk Backpulver
  • 3 Eier
  • 140 g Puderzucker
  • 140 ml Milch

Für die Buttercreme

  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 185 g Süßrahmbutter (zimmerwarm)

Für die Deko

  • Decocino Metallic-Kuchenglasur Rosa
  • Früchte

Zubereitung

Backen

  1. Für diese lockeren Muffins zuerst in einer Schüssel die Eier schaumig schlagen. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker einrieseln lassen. Die in Flocken geschnittene Butter hinzufügen. Schön schaumig schlagen, bis keine Butterflöckchen mehr zu sehen sind.
  2. Danach die Milch mit dem Mehl und dem Backpulver abwechselnd einrühren.
  3. Ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen ausfüllen und die Masse in die Förmchen füllen. Die Förmchen dürfen nur bis zur Hälfte oder etwas darüber mit der Masse gefüllt werden. Wenn man keine Papierförmchen hat kann man diese auch weglassen und das Muffinblech etwas mit Butter einfetten.
  4. Die Muffins bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze ca. 30-40 Min. (mittlere Schiene) backen. Danach die Muffins aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Für die Buttercreme ein halbes Päckchen Vanillepudding nach Packungsbeilage aufkochen und abkühlen lassen. Dann den Pudding mit der zimmerwarmen Süßrahmbutter mit dem Handrührgerät mindestens 10 Min. aufschlagen. 

Verwendete Produkte

Kuchenglasur
Kuchenglasur
Zum Produkt