Waldmeister-Erdbeer-Torte

35 Min. Backen, ca 75 Min. Dekorieren, 5 Std. Kühlenmittel
Das benötigst du: Backring Ø 22 cm, Spritztüllen-Set, Zauberstab

Für den Biskuitboden

  • 170 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 250 g junger TK-Spinat
  • 125 ml Öl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Waldmeister-Creme

  • 250 ml Buttermilch
  • 3 EL Zucker
  • ca. 10 Stängel Waldmeister angewelkt
  • 175 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 1 Blatt Decocino Blatt Vegatine
  • 1 Decocino Vanilleschote

Für die Erdbeercreme

  • 250 g Erdbeeren
  • 75 g Mascarpone
  • 100 g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Decocino Zitronen Aromapaste
  • 1 Blatt Decocino Blatt Vegatine
  • Decocino Farbpaste Rot

Für die Deko

  • ein paar Erdbeeren
  • Gänseblümchen
  • Waldmeister-Blüten
  • 150 ml Sahne
  • Decocino Tortenguss zum Sprühen

Zubereitung

Biskuitboden backen

  1. Spinat auftauen lassen, überschüssiges Wasser ausdrücken und sehr fein pürieren.
  2. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  3. Backring in Backpapier einschlagen.
  4. Eier mit dem Zucker einige Minuten dick cremig auf höchster Stufe aufschlagen.
  5. Mehl, Backpulver und Mandeln vermengen.
  6. Mehlmischung, Öl und Spinat auf 2 Portionen im Wechsel unter die Eimasse ziehen.
  7. In den vorbereiteten Backring füllen und ca. 35 Min backen. Stäbchenprobe!
  8. Ein paar Minuten ruhen lassen, dann den Backring entfernen und vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung Erdbeercreme 

  1. Die Kuppel des Kuchens begradigen und die abgeschnittenene Teile zerbröseln. Die Krümel werden später für die äußere Dekoration benötigt.
  2. Den übrigen Boden einmal waagrecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring spannen.
  3. Erdbeeren waschen, Grün entfernen und mit Zucker und Zitronen Aromapaste pürieren. Bei Bedarf mit einem Spritzer Farbpaste Rot intensiver färben.
  4. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Mascarpone glattrühren.
  5. Das Erdbeerpüree mit einem Blatt Vegatine in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen. Mind. 2 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sich die Blatt Vegatine vollständig aufgelöst hat. Erdbeerpüree von der Herdplatte ziehen und mit der kalten Mascarpone verrühren.
  6. Das leicht abgekühlte Püree vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben und auf dem Tortenboden verteilen. Die Erdbeersahne kann flüssig werden, wird aber dann bei Kühlung fest.
  7. Mit dem 2. Tortenboden belegen und leicht andrücken. Min. 1 Std. kalt stellen.

Zubereitung Waldmeistercreme

  1. In einem Topf 150 ml Buttermilch und Zucker zum Kochen bringen, dann von der Herdplatte ziehen.
  2. Den Waldmeister in die heiße Buttermilch legen und eine Stunde ziehen lassen. Die Buttermilch gerinnt dabei leicht, was aber kein Problem ist.
  3. Die restlichen 100 ml Buttermilch zusammen mit 1 Blatt Vegatine und einer ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und unter Rühren 2 Min. köcheln lassen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Die Mascarpone unter die noch warme Buttermilch rühren.
  4. Waldmeister rausnehmen. Buttermilch zu der anderen Mischung geben.
  5. Sahne steif schlagen und Buttermilchmischung vorsichtig unterheben.
  6. Auf die gekühlte Torte geben und glatt streichen.
  7. Die Waldmeistertorte für mind. 5 Std. kalt stellen.

Fertigstellung Waldmeistertorte

  1. 150 ml Sahne steif schlagen.
  2. Die Waldmeistertorte rundherum dünn mit Schlagsahne bestreichen und die Kuchenkrümel bis ca. zur Hälfte der Torte leicht andrücken. Die restliche Schlagsahne in Tupfen auf die Torte spritzen. Abschließend Erdbeeren mit Tortengussspray bespühen und auf die Torte setzen. Torte weiter mit Waldmeister und Gänseblümchen deorieren.

Verwendete Produkte

Blatt Vegatine
Blatt Vegatine
Zum Produkt
Aroma-Pasten
Aroma-Pasten
Zum Produkt
Tortenguss-Spray
Tortenguss-Spray
Zum Produkt
Vanilleschote
Vanilleschote
Zum Produkt
Farbpasten
Farbpasten
Zum Produkt